neuer Partner?

partners[@]IT-PlayGround.net

kontaktieren Sie uns:

  hello[@]IT-PlayGround.net

Warum der Elite beitreten?


1. tolle Team Mitglieder - freundlich, offen für neue Herausforderungen
2. Wissens- und Erfahrungsaustausch auf einem ausgezeichneten Niveau
3. organisierte Veranstaltungen mit den tollen Teammitgliedern in Blagoevgrad und/oder Sofia
4. es werden Rabatt-Codes von den Partnern zur Verfügung gestellt.
5. Link-Verknüpfung für Ihre Website
6. LinkedIn Empfehlungen nach einiger Zeit
7. Da kommt noch mehr. Bleiben Sie dran ;)

Kontaktieren Sie uns unter: hello[@]IT-PlayGround.Net .

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.it-playground.net/de/

FirewallD in CentOS 7

FirewallD handelt sich um eine vollständige Firewall-Lösung, die das Vertrauensniveau in Netzwerkverbindungen und -schnittstellen dynamisch verwalten kann. Es ermöglicht die vollständige Kontrolle darüber, welcher Datenverkehr von dem von Ihnen verwalteten System geleitet werden darf oder nicht. Ab CentOS 7 ersetzt FirewallD die bekannten iptables und das Standard-Firewall-Management-Tool. Heute werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die FirewallD auf CentOS7-Computern deaktivieren können, wenn wir beispielsweise über Testszenarien sprechen.

Voraussetzungen

Denken Sie vor dem Deaktivieren oder Neukonfigurieren der Firewall daran, dass Sie einen Benutzer mit den entsprechenden Sudo-Berechtigungen benötigen.

So überprüfen Sie den Firewall-Status:

Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den Befehl "sudo firewall-cmd --state" aus. Dadurch wird der Status aufgelistet. Screenshot unten: 

"sudo firewall-cmd --state"

So deaktivieren Sie die FirewallD 

Um den FirewallD-Dienst vorübergehend zu beenden, verwenden Sie bitte den folgenden Befehl: "sudo systemctl stop firewalld" und wie Sie ihn beim Booten des Computers deaktivieren: "sudo systemctl disable firewalld".

"sudo systemctl stop firewalld" und "sudo systemctl disable firewalld"

Normalerweise gibt es andere Dienste, die versuchen, die Firewall zu starten. Maskieren Sie sie daher besser wie folgt: "sudo systemctl mask --now firewalld"

Ich glaube, Ihnen hat der Beitrag und die neuen Möglichkeiten von CentOS 7 gefallen. Fühlen Sie sich frei, den Beitrag in Ihren bevorzugten sozialen Medien zu teilen. Ich bedanke mich im Voraus.

Virtuelles Bandgerät und Acronis Cyber Backup
PowerShell und CMD-Befehle, wie man bestimmte Netz...

Melden Sie sich für unser Newsletter an

Powered by:  www.sslavkov.eu

Social media: